Christine-Brückner-Schule
Christine-Brückner-Schule

willkommen - welcome - bienvenue - selamla

Das besondere Profil unserer Schule

Die Christine-Brückner-Schule in Bad Emstal ist eine kooperative Gesamtschule mit Grundstufe, eine Schule mit (freiwilligen) Ganztagsangeboten (Profil 1), zertifizierte Umweltschule und ausgezeichnete PiT-Schule.

Die "kleine aber feine Schule" bietet allen Schülerinnen und Schülern zwischen Wolfhagen und Baunatal nach der Grundschule eine Förderstufe mit gymnasialer Eingangsklasse und - ab Jahrgangsstufe 7 - verbundene Haupt- und Realschulklassen sowie einen fortgeführten Gymnasialzweig (G9). Weitere Informationen bekommen Sie im Portrait.

 

Versammlung des Fördervereins am 23.11.2020

 

Liebe Mitglieder des Fördervereins,

leider müssen wir die geplante Versammlung vom 23.11.2020 aufgrund des Pandemieverlaufes absagen.

Informationen für den Schulübergang an die CBS

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigten,

 

da derzeit die Eltern- und Informationsabende reduziert werden, wollen wir Ihnen hier die Möglichkeit geben, erste Informationen über unsere Schule zu erlangen. Wir haben hier einen kleinen Überblick unserer interessanten und bewährten pädagogischen Programme und Vorhaben eingestellt. Für weitere Auskünfte dürfen Sie uns sehr gerne kontaktieren. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie mit unserem Angebot überzeugen können und Sie unsere kleine aber feine Schule für Ihr Kind wählen.

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch und viel Spaß beim Stöbern

 

Ihr Team der CBS

 

 

CBS stellt sich vor II.pdf
PDF-Dokument [5.4 MB]

 

Unsere Schule im Film.... klicken Sie auf das Symbol...

 

 

 

 

                                               Gymnasialer Bildungsgang ab Klasse 5

 

 

Bereits seit zwei Jahren können bei uns Lernende mit Beginn der Klasse 5 mit dem gymnasialen Bildungsgang starten. Der Erfolg des Modells ist dadurch belegt, dass wir im jetzigen Jahrgang 5 wir sogar zwei kleine Gymnasialklassen einrichten konnten. Parallel dazu besteht die Förderstufe, aus der die Lernenden je nach Eignung ab Klasse 7 in den G-Zweig wechseln können. Für weitere Informationen schauen Sie sich hierzu unsere Präsentation "CBS stellt sich vor" an.

 

 

 

                                                 Unsere Agenda

 

 

Unsere eigenentwickelte Agenda ist ein Lernbegleiter in allen Schulfragen. Lernende können hier ihre Hausaufgaben notieren und Vorhaben planen. Gleichzeitig fungiert sie auch als Postmappe und ist das Kommunikationsmittel zwischen Lehrenden und Ihnen. So kommen alle Nachrichten zuverlässig an und Sie erhalten zusätzlich jede Woche eine Rückmeldung über das Lernverhalten Ihres Kindes. Die Bilder hier geben nur einen kleinen Einblick über die Möglichkeiten. Gerne zeigen wir Ihnen die weiteren Vorteile in einem persönlichen Gespräch. 

 

 

 

 

                                                 Übergangsprogramm Englisch Grundschule/SEK

 

Da der Übergang in eine andere Schule immer mit neuen Herausforderungen -speziell im fremdsprachlichen Bereich- verbunden ist, haben wir ein spezielles Übergangsprogramm für Englisch in der weiterführenden Schule installiert.

Die Leitmotive sind:

                1. Die Kinder da abholen, wo sie in ihrer                           

                    Fremdsprachkompetenz stehen

                2. passgenaues Fördern für den Schulerfolg

Der Erfolg des Programms spiegelt sich darin wieder, dass es als Vorlage für das Übergangsprogramm des Staatlichen Schulamtes genutz wurde. Eine weiterführende Präsentation wird hier in Kürze eingestellt. Für Fragen steht Ihnen zwischenzeitlich Frau Paul zur Verfügung. 

Für Infos über DELF und Französisch klicken Sie bitte hier....DELF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                Mobbingprävention: Gemeinsam Klasse sein

 

 

Ohne gutes Klassenklima kann kein Lernen stattfinden. Hatten wir in der Vergangenheit wegen unserer überschaubaren Größe -hier kennt jeder jeden- an unserer kleinen aber feinen Schule wenig Probleme mit Mobbing, nehmen wir uns trotzdem diesem Thema in den Klassen 5 an. Mehrere Lehrer fungieren hier als Multiplikatoren und unterstüten die Klassen 5 in den ersten Schritten des sozialen Lernens. Für weitere Informationen, schauen Sie sich bitte die Präsentation an, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf, Frau Götte steht als Ansprechpartnerin hier zur Verfügung. 

Gemeisam Klasse CBS II.pdf
PDF-Dokument [276.0 KB]

 

 

 

 

                                                Unsere Lernzeit

 

 

 

Die Lernzeit in den Klassen 5 und 6 ist mittlerweile eine feste Größe im Schulalltag unseres Stundenplanes. Hier beschäftigen sich die Kinder unter Betreuung von Fachlehrern (Mathe, Deutsch, Englisch) in ausgewählten Stunden an drei Wochentagen nach ihren persönlichen Interessen. Die große Motivation, selbstbestimmt die Themen zu machen, die einen gerade interessieren, führt zu einem hohen Lernergebnis. Auch Fördern und Fordern ist in diesen Stunden ein Leitmotiv. Sehr gerne steht Ihnen Frau Paul für weitere Auskünfte zur Verfügung. Für eine erste Information, schauen Sie sich unsere Präsentation an.

Lernzeit an der CBS.pdf
PDF-Dokument [595.1 KB]

 

 

 

 

An unserer CBS: Lernen und Leben mit/trotz der Hygienemaßnahmen

 

 

 

 

Sport in Zeiten von Corona an der CBS

 ...klicken Sie auf das Foto...

 

Elterninformationsabende vom 28.10.2020

 

Liebe Eltern,

 

leider sehen wir uns gezwungen, die Informationselternabende zu den Bildungsangeboten nach der Grundschule/Förderstufe am 28.10.2020 aufgrund der Dynamik der Pandemie abzusagen. Wir geben Ihnen hier die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. Sicherlich ist ein persönlicher Termin oft nachhaltiger, wir bitten aber um Verständis, dass wir aufgrund des Gesundheitsschutzes Präsenztermine reduzieren. Falls Sie nach dem Anschauen der Präsentationen noch Nachfragen haben, stehen Ihnen zusätzlich zu den Klassenlehrerinnen auch die Stufenleiterin Frau Frankenfeld für die Grundstufe und der Stufenleiter Herr Löwenstein für die Förderstufe auf dem bekanntgemachten Wege und über das Sekretariat für Nachfragen zur Verfügung.

Vielen Dank.

 

Informationen für den Übergang nach der Grundstufe
Übergänge nach der 4.pdf
PDF-Dokument [286.1 KB]
Informationen für den Übergang nach der Förderstufe
Übergänge nach der 6.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Informationsfilm der Hessischen Kultusministeriums

https://kultusministerium.hessen.de/video/das-hessische-schulsystem

 

 

 

 

Informationen zum Corona-Virus

 

Liebe Eltern,

 

mit dem Ende der Herbstferien steigen leider die Corona-Fallzahlen auch in Nordhessen.

Wir bitten Sie daher um besondere Vorsicht und Umsicht. Bitte halten Sie unbedingt die Quarantäne-Zeit ein, wenn sie in Risikogebieten unterwegs waren.

 

Über aktuelle Risikogebiete in formiert die Seite des RKI:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

 

Die hessischen Quarantänebestimmungen lauten wie folgt:

Wer muss in Quarantäne?
Personen, die auf dem Land-, See-, oder Luftweg aus dem Ausland nach Hessen einreisen und sich in den letzten 14 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet für Infektionen mit SARS-CoV-2 aufgehalten haben. Dies gilt auch für Personen, die zunächst in ein anderes Land der Bundesrepublik Deutschland eingereist sind. Welche Gebiete Risikogebiete für Infektionen mit SARS-CoV-2 sind, wird durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat festgestellt und durch das Robert-Koch Institut veröffentlicht. Risikogebiete sind danach insbesondere außereuropäische Länder. Aber auch europäische Länder können als Risikogebiete ausgewiesen werden.

Was bedeutet die Quarantäne?
Die Personen sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort aufzuhalten. Es ist in diesem Zeitraum nicht gestattet, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht ihrem Hausstand angehören.

 

Im Interesse der gesamten Schulgemeinschaft bitten wir Sie herzlich sich an diese Bestimmungen zu halten.

gez. U. Imof/ Schulleiter

 

 

 

Aktuelle Meldungungen (Corona-Bezug)

 

 

 

 

 

Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Kassel v. 27.10.2020

 

 

Maskenpflicht im Unterricht ab Donnerstag (29.10.2020)

Aufgrund der rapide steigenden Infektionszahlen hat der Landkreis Kassel eine Allgemeinverfügung erlassen, die u.a. das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch während des Unterrichts der Jahrgänge 5 bis 10 vorsieht.

Weitere Informationen finden Sie/findet ihr hier und im Hygieneplan der Schule.

 

Hygieneplan der Christine-Brückner-Schule

Hygieneplan CBS 6.3 (1).pdf
PDF-Dokument [441.5 KB]

 

Änderung des Ganztagangebotes

hygieneplan_6.0.pdf
PDF-Dokument [211.8 KB]

Aufnahme unserer "Neuen"

Klasse 1

Bunt wie ein Regenbogen – So sind wir!

 

Im Rahmen von zwei Einschulungsfeiern wurden unsere neuen Erstklässler*innen in die Grundstufe aufgenommen. 18 Kinder besuchen nun die Bienen-Klasse von Frau Henning und 19 Kinder die Delfin-Klasse von Herrn Löber.

Die Klassen 4a und 4b sorgten durch eine Mini-Playback-Show dafür, dass die Erstklässler*innen schon einmal einen Eindruck darüber bekamen, wie denn so ein Schultag ablaufen kann.

Frau Pfarrerin Dr. Natt nahm das Motto der Einschulung „Bunt wie ein Regenbogen“ in ihre ökumenische Andacht auf, zauberte bunte Tücher aus einer mitgebrachten Schultüte und erzählte den Kindern von Noah und der Arche.

Im Anschluss zogen die Delfine und Bienen durch den Regenbogentunnel in die Schule ein und nahmen an ihrer ersten Unterrichtsstunde teil.

 

 

Klasse 5

Einen etwas anderen, aber nicht weniger herzlichen Empfang der neuen 5er gab es dieses Jahr auch an der Christine-Brückner-Schule. Wird sonst immer eine große Feier geplant und die ganze Sporthalle beschlagnahmt, fand dieses Jahr die Begrüßung auf dem Schulhof statt. Nach ein paar Begrüßungsworten von Schulleiter Herrn Imhof und Stufenleiter Herrn Löwenstein, fanden auch die Schulbegleiter –Schüler und Schülerinnen aus dem Jahrgang 9- die Möglichkeit, sich für den Schulstart der Neuen zu empfehlen. Viele Fragen, die manch neuer Schüler über die Busverbindung, die vielen Fachräume oder die neue Schule insgesamt hat, werden hier von geschulten Experten „auf Augenhöhe“ beantwortet.  Besonders gefreut haben sich der Klassenlehrer und die Klassenlehrerinnen, die neuen Klassen begrüßen zu dürfen, da dieses Jahr erstmalig 4 Klassen im Jahrgang 5 eingerichtet werden konnten -2 Förderstufen- und 2 Gymnasialklassen. Die „Kleinen“ aufzunehmen und gemeinsam den erfolgreichen Schulweg zu planen und zu beschreiten, ist jetzt die Aufgabe des Teams, was durch eine nochmals verbesserte Agenda, eine ausgebaute Lernzeit und vieler weiterer unterstützender Schulkonzepte optimiert wird.

 

Herzlich Willkommen!!

Jugend Debattiert ...bitte klicken Sie auf das Bild!

 

Ski-Freizeit 2020 ...bitte klicken Sie auf das Bild!

 

Die CBS wurde ausgezeichnet fürs Schulradeln 
...bitte klicken Sie auf das Bild!

Einsatz für die Natur ...zum HNA-Artikel, bitte klicken Sie auf das Bild!

Bienvenue les correspondants – L´échange scolaire ...bitte klicken Sie auf das Bild!

Tag der offenen Tür (29.11.2019)... bitte klicken Sie auf das Bild!

Menüplan der Mensa... bitte klicken Sie auf das Bild!

Das steht an - die nächsten Termine und Aktionen finden Sie hier...Termine.

 

NEU! Vordrucke für Eltern finden Sie hier...Öffentlichkeitsarbeit.

Aktuelles