Good morning, America! Latha math, Scotland!

In diesem Schuljahr erwartet den WP-Kurs GL Bili der Christine-Brückner-Schule eine besondere Aufgabe: zum einen sind die 16 eingewählten Schüler und Schülerinnen Teil des German American Virtual Exchange (GAVE) des Goethe Instituts und zum anderen bereiten Sie eine Hospitation an der Schottischen Schule Lochgilphead Joint Campus in Lochgilphead vor.
Sich wirklich mit amerikanischen und schottischen Schülern virtuell auszutauschen und gemeinsame Projekte zu bearbeiten, einander zu schreiben oder miteinander zu reden, das ist das Ziel des Wahlpflichtkurses für die Klassen 9 und 10. Das bedeutet aber auch, dass die Teilnehmer ab und an flexibel in den späten Nachmittagsstunden von zu Hause an Meetings mit der Deutschklasse von Dana Hanley, Lehrerin an der True North Homeschool Academy, teilnehmen werden. Initiatorin und Fachvorsteherin Tanja Paul war positiv überrascht, dass ihre Bewerbung bei beiden Programmen erfolgreich war.

Eine tolle Motivation nun endlich das Gelernte anzuwenden bringt sonst für die Schüler t nur die regelmäßige Studienreise nach London, die pandemiebedingt ausfallen musste. Aber vielleicht mündet die Kooperation mit den beiden Schulen in eine dauerhafte Schulpartnerschaft.

 

 

 

 

.

.

.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine-Brückner-Schule

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.