„Berlin war eine Reise wert“: Die Klasse 10A auf Klassenfahrt in die Hauptstadt

Fünf Tage lang war die Klasse 10A mit Klassenlehrer Heinz Helge Fach und der Kollegin Kerstin Grunwaldt für die Abschlussfahrt in der Hauptstadt Berlin. Untergebracht im Citylight-Hotel im Stadtteil Wedding-Gesundbrunnen gab es ein abwechslungsreiches Programm aus politischer Bildung und Freizeitangeboten. Im Mittelpunkt standen Besuche im Bundestag und Bundesrat, sowie im Stasi-Museum und dem Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen. Daneben gab es einen Stadtrundgang zum „Leben mit der Mauer“, den Besuch von Bunkern und Schutzräumen der Berliner Unterwelten und der Ausstellung „Körperwelten“.

Klassenfahrt Sylt (August 2019)

 

IMPRESSIONEN VON DER KLASSENFAHRT NACH SYLT

Vom 21.-28. August fuhr der gesamte Jahrgang 8 (8a,8b und 8G) mit ihren Klassenlehrern Frau Rudenko, Herrn Fach und Herrn Löwenstein, unterstützt durch Herrn Burtzlaff traditionsgemäß ins Jugendseeheim des Landkreis Kassel auf der Nordseeinsel Sylt. Bilderbuchwetter sorgte für gute Stimmung, zahlreiche Stunden am Strand und malerische Sonnenuntergänge. Daneben standen eine Wattwanderung, eine Kutterfahrt zu den Seehundbänken, sowie Ausflüge nach Westerland, ins Aquarium und das Naturgewaltenmuseum auf dem Programm.

 

 

 

.

.

.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine-Brückner-Schule

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.