Kennzeichnung der Bushaltestelle

Um den Einstieg an der Bushaltestelle der Christine-Brückner-Schule in Bad Emstal zu optimieren, haben die Bus-Scouts der Klasse 10G, am Mittwoch, den 23.03.2022, mit ihren Klassenkameraden den Haltebereich für die Buslinien 159, 156 und 152 an der Haltestelle der Gesamtschule gekennzeichnet.

Gemeinsam mit ihrem Musiklehrer, Florian Weber und der sozialpädagogischen Fachkraft, Paul Burtzlaff, wurden Schablonen für die Ziffern ausgeschnitten, die Konturen auf dem Bordstein mit Kreppband abgeklebt und zuletzt mit Farbdosen weiß gefüllt. Das Ergebnis lässt sich sehen!

Die positiven Rückmeldungen der Schülerschaft und der Busfahrer ermutigen die Fahrbegleiter in ihrem Engagement. Die „Ausbildung der Fahrbegleiter“ wird mit Schülergruppen (zumeist im Jahrgang 8) in Zusammenarbeit mit der KVG durchgeführt. Es fördert die Zivilcourage und trägt zu einem sicheren und entspannten Schulweg bei.

Unsere Schüler fahren gut begleitet.  Betreut werden sie von unseren Busscouts. Nächste Ausbildung ab April 2022

Unsere Viertklässler hospitieren in MINT

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christine-Brückner-Schule

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.