Christine-Brückner-Schule
Christine-Brückner-Schule

Das Sommerfest 2019

 

Tanz, Theater, Trommelwirbel


Die vielen Besucher des diesjährigen Sommerfestes der Christine-Brückner-Schule trauten ihren Augen kaum: Hatte sich der wunderschöne und weitläufige Schulhof doch über Nacht in ein buntes Festgelände mit zahlreichen Attraktionen und Mitmach-Aktionen verwandelt! Ein gelungenes Angebot, das spannende und fröhliche Unterhaltung brachte. 
Aber es waren keine Heinzelmännchen am Werk, Lehrer und Lehrerinnen, zahlreiche Eltern, Vereine und nicht zuletzt Schüler und Schülerinnen hatten in den frühen Stunden des Samstagmorgens fleißig Tische und Bänke aufgebaut, Vergnügungsangebote vorbereitet, eine Bühne samt kompletter Technik eingerichtet! 
Das Sommerfest zeigte, dass die CBS sehr mit den Gemeinden und ihren Vereinen und den Betrieben der Kommunen verbunden ist und die Zusammenarbeit von Eltern und Schule sehr gut funktioniert.
Da wurden kleine Schieferherzen gehämmert, Kindergesichter verwandelten sich in Kätzchen oder Löwen, die Hüpfburg ließ Kinderherzen höher schlagen, das Lichtgewehrschießen begeisterte Jung und Alt und auf dem Kinderflohmarkt wurde um Spielzeuge gefeilscht.

Wer mehr für die feineren Töne zu begeistern war, wurde bestens von Theaterdarbietungen und musikalischen Beiträgen auf zwei Bühnen unterhalten. 
Aber was ist das alles, ohne das leibliche Wohl? Kühle Getränke… zzziiiiiisch, Pizza aus dem Außenbackofen, Würstchen vom Grill im frischen Brötchen….lecker, Eisbuffet…. hmmmm.. und dann noch ein original Bad Emstaler Kuchenangebot, Muffins und Waffeln vom Feinsten, was will man mehr?
Die CBS zeigte allen Besuchern, dass sie eine quicklebendige und leistungsfähige Schule mit besonderem Anspruch und pädagogischem Profil ist, die ihre Wurzel fest in der Gemeinde hat und dadurch auch ein Mittel- und Treffpunkt ihres Einzugsgebietes ist. Sie bewies, wie lebendig sie ist, indem sie mit ihrem Sommerfest ein farbeprächtiges Feuerwerk für alle entfachte!

 

 

Das Sommerfest 2017

 

Wir sind bunt und darauf sind wir stolz!

Die Besucher des diesjährigen Sommerfestes der Christine-Brückner-Schule trauten ihren Augen kaum: Hatte sich der wunderschöne und weitläufige Schulhof doch über Nacht in ein buntes Festgelände mit zahlreichen Attraktivitäten und Mitmach-Aktionen verwandelt! Ein gelungenes Angebot, das spannende und fröhliche Unterhaltung brachte.

Aber es waren nicht die Heinzelmännchen am Werk… nein! – Lehrer und Lehrerinnen, zahlreiche Eltern, Förderverein und nicht zuletzt Schüler und Schülerinnen hatten in den frühen Stunden des Samstagmorgen fleißig Tische und Bänke aufgebaut, Vergnügungsangebote vorbereitet und eine Bühne samt kompletter Technik eingerichtet! Und dabei halfen unsere Kinder, die nach ihrer Flucht in Bad Emstal und Umgebung  eine neue  Heimat gefunden haben, vorbildlich mit.  An dieser Stelle auch ein kurzer Hinweis auf die großartige und herzergreifende Ausstellung zum Thema „Flucht“, die in der Aula zu sehen war.

Wie sehr das Sommerfest der Schule an allen Stellen zeigte, dass sie intensiv mit der Gemeinde und ihren Vereinen und den Betrieben der Kommune verbunden ist, war nicht nur an dem Großeinsatz der Feuerwehr zu sehen. Hier durften alle versuchen, mit viel Druck auf dem Schlauch, punktgenau Bälle zu treffen. Außerdem fanden kleine Einsatzübungen statt, die ein erstauntes „Ooooooh“ hervorriefen.

Ein absolutes Highlight und war der „Menschenkicker“ ….das laute Schreien und Kichern war weithin zu vernehmen. Nicht zu vergessen der NaBu, der  interessante Auskünfte über Insektenhotels und mehr hatte. Kinderschminken…Sketche…Hüpfburg, Pedalo fahren, Dosenwerfen….Bogenschießen…alles einfach genial!

Wer mehr für die feineren Töne zu begeistern war, wurde bestens von Theaterdarbietungen und musikalischen Beiträgen –nicht nur des Schulchors -  auf der Bühne unterhalten. Die Musikschule Wolfhagen und der Posaunenchor aus Bad Emstal rundeten das musikalische Angebot gekonnt ab.

Aber was ist das alles, ohne das leibliche Wohl?  Kühle Getränke… zzziiiiiisch …Pizza aus dem Außenbackofen, Würstchen vom Grill im frischen Brötchen….lecker…… Eisbuffet…. hmmmm….und dann noch ein original Bad Emstaler Kuchenangebot, das selbst die Sternekonditorei „Cron und Lanz“ in Göttingen blass aussehen ließ!

Und wer dann noch Lust auf eine Shoppingtour hatte -  ein Kinderflohmarkt mit qualitativ hochwertigen Angeboten lockte die Besucher an.

Das Motto des Sommerfestes war: „Wir sind bunt“…mit Siegerehrung des Künstlers des Malwettbewerbs, dessen Bild auf den Plakaten und Einladungen zu sehen war und der Enthüllung des Schullogos .

Die bunte CBS zeigte allen Besuchern, dass sie eine quicklebendige und leistungsfähige Schule mit besonderem Anspruch und pädagogischem Profil ist, die  ihre Wurzeln fest in der Gemeinde hat und dadurch auch ein Mittel- und Treffpunkt der Gemeinde und ihres Einzugsgebietes ist. Sie bewies, wie bunt sie ist, indem sie mit ihrem Schulfest ein farbenprächtiges Feuerwerk für alle abbrannte!