Christine-Brückner-Schule
Christine-Brückner-Schule

Sportturniere

 

Sport-Spiel-Turnier der Sek1

Wenn von der Tribüne der Sporthalle laute Anfeuerungsrufe ertönen, ist es wieder einmal soweit für das legendäre Sportspielturnier an der CBS. Auch in diesem Jahr spielten am 11.04.2019 die Jahrgänge 5-7 sowie 8-10 Abtreffball, Mattenball und Takeshi gegeneinander. Es wurde höchster Einsatz gezeigt und bis zur letzten Sekunde fair gekämpft. Als Turniersieger gingen dieses Jahr die Klassen 7G und 10G vom Feld. Es war eine tolle Veranstaltung mit vielen spannenden Spielen!

 

 

CBS wird Zweiter beim Fußball-Oster-Cup

Zum ersten Mal nahm ein Team der Christine-Brückner-Schule am Oster-Cup der Gesamtschule Fuldatal für Fünft- und Sechstklässler teil. Obwohl das Teilnehmerfeld durch mehrere kurzfristige Absagen etwas dezimiert war, entwickelte sich ein spannendes Turnier mit Hin- und Rückrunde, bei dem jeder zweimal auf jeden Gegner traf. Gegen die Erich-Kästner-Schule Baunatal, die mit Spielern aus dem Leistungszentrum angetrat, war allerdings kein Kraut gewachsen. Der Turniersieger, der kein einziges Tor kassierte, gewann beide Male mit 6:0 und 4:0. Unsere Mannschaft, die von Sportlehrer Heinz Helge Fach betreut wurde,  hatte in der Hinrunde noch Probleme, den richtigen Spielrhythmus zu finden, besiegte die 2. Mannschaft der Gesamtschule Fuldatal mit 1:0, unterlag dann aber der ersten Mannschaft unglücklich mit 1:2. In der Rückrunde drehte die CBS richtig auf, deklassierte die zweite Mannschaft mit 6:1 und sicherte sich mit einem 3:1 gegen die erste Fuldataler Mannschaft den zweiten Turnierplatz. Florian und Robin nahmen Urkunde und Pokal in Empfang.

 

 

Überraschung in Baunatal

CBS-Team - Zweiter beim Fußball-Neujahrs-Cup

Zum ersten Mal nahm eine Schulmannschaft der CBS am Fußball-Neujahrs-Cup der Erich-Kästner-Schule in Baunatal statt. Unter 7 angetretenen Schulen hinterließ das CBS-Team einen starken Eindruck und belegte nur knapp hinter der Offenen Schule Waldau den zweiten Platz.

Das erste Spiel wurde nach anfänglicher Ladehemmung mit 3:0 gegen die Söhre-Schule Lohfelden gewonnen. Gegen die Offene Schule Waldau lag die CBS durch einen Handsiebenmeter lange Zeit in Führung, aber Übermut im Angriff und Nachlässigkeit in der Abwehr schenktem dem Gegner noch zwei unglückliche Tore. Das Spiel gegen die Georg-August-Zinn-Schule Kassel war aufgrund des Trainer-Duells von besonderer Brisanz. Herr Fach, der die CBS-Mannschaft betreute, hatte das Turnier im letzten Jahr mit der GAZ gewonnen, die nun vom ehemaligen Lehrer der CBS, Herrn Müller, gecoacht wurde. Nach Chancen auf beiden Seiten erzielte Wally (CBS) das goldene Tor zum 1:0-Sieg. Gegen die defensiv eingestellte Comeniusschule wollte danach nichts gelingen und am Ende fing sich die CBS zwei Konter zum 0:2 ein. Jetzt war ein Punkt gegen den starken Gastgeber Pflicht. Die CBS geriet früh in Rückstand, aber ein kurioses Eigentor nach Einwurf stellte das gerechte Unentschieden sicher. Um den zweiten Platz zu sichern, mußte jetzt mit zwei Toren Unterschied gegen die Gesamtschule Fuldatal gewonnen werden. Das schaffte das CBS-Team mit Bravour und fertigte den Gegner mit 4:0 ab. Die Sensation war perfekt. Der Pokal für den Turnierzweiten nahmnen Wally und Virginia (CBS) entgegen.

 

Den großen Erfolg für die CBS errangen:

Max Wyss (Torwart), Taher Omar (Ersatztorwart), Wally Sadiqi, Nyaz Hamadamin, Wael Issa Latuf, Jannik Reitze, Virginia Wenck, Auni Nbakour und Bartolomej Filo