Christine-Brückner-Schule
Christine-Brückner-Schule

„Keine andere Dichtung versteht dem menschlichen Herzen so feine Dinge zu sagen wie das Märchen.“

Johann Gottfried Herder, 1744-1803

 

Um tiefer in die Welt der Märchen einzutauchen, arbeiteten die Klassen 3a der Johann Friedrich Krause Grundschule in Breitenbach und die 5a der Christine-Brückner-Schule gemeinsam an der szenischen Umsetzung einiger Märchen in Form eines Schattentheaters. Am 01.11.17 besuchte uns die Klasse 3a aus Breitenbach in Bad Emstal. An diesem Projekttag arbeiteten Schülerinnen und Schüler in altersgemischten Gruppen in zwei Klassenräumen zusammen mit Frau Koch und Frau Sterner. Sie lasen ausgewählte Märchen der Gebrüder Grimm vor und erzählten sie für ihre Mitschüler nach. Anschließend begann die kreative Arbeit an den Schattenfiguren.  

 

Der Rückbesuch fand am nächsten Tag statt. Die Schülerinnen und Schüler der 5a der CBS fuhren zur Grundschule in das benachbarte Breitenbach, um dort die szenische Umsetzung ihres gewählten Märchens als Schattenspiel vorzubereiten und vorzuführen. Wir erlebten einfallsreiche und wunderbare Aufführungen von "Rotkäppchen", "Der Fischer und seine Frau", "Die Bremer Stadtmusikanten", "Hänsel und Gretel" und "Hase und Igel" in der Breitenbacher Aula.

 

Die Projekttage haben uns sehr bereichert und allen Spaß gemacht. Wir danken den Schülerinnen und Schülern aus Breitenbach für die schöne Zeit und die gute Zusammenarbeit.

 

Die Klasse 5a