Christine-Brückner-Schule
Christine-Brückner-Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CBS`ler bestehen Handball-Prüfung

Zehn sportliche Aufgaben hatten die Grundschüler der CBS zu absolvieren, um am Ende die Prüfung zum Grund-Handball-Schein zu bestehen. Zehn Erst- bis Viertklässler stellten sich dieser Aufgabe. Zwar musste die eine oder andere Aufgabe noch einmal wiederholt werden, doch am Ende wurden alle Probleme von den zehn Kindern gelöst. Bei dieser Aktion galt es für jeden Kandidaten Aufgaben im Bereich Ballgefühl, Koordination, Kraft und Schnelligkeit zu bewältigen. So musste unter anderem ein Handball durch einen Reifen geworfen werden, 10m Ballprellen war gefordert, beim Stützkarussell war ein gewisses Maß an Kraft gefragt, das Seilspringen erforderte eine hohe Konzentration und Koordination und einen Luftballon über eine Bank mit Hilfe eines Handballs zu jonglieren verlangt viel Geschicklichkeit.

Damit alle Aufgaben in der Zeit zu schaffen waren, hatte Trainer Rudi Göbert noch zwei weitere Handballer in die Halle eingeladen. Jürgen Mosch und Gernot Schmeissing standen ihm zur Seite und so konnte das Programm in der vorgesehenen Zeit bewältigt werden.

Am Ende gratulierten die altgedienten Handballer den zehn Schülern zur bestandenen Prüfung und belohnten den Trainingsfleiß mit einer Urkunde und einer Medaille.

Zum Schluss gab es noch Worte der Wehmut, denn der AG-Leiter Rudi Göbert wird aus gesundheitlichen Gründen erst einmal pausieren. Für die nächste Zeit wird C-Lizenz Inhaber Jürgen Mosch die AG leiten. Als kleines Bonbon hatte Handball-Urgestein Rudi Göbert noch ein Eis für alle parat und verabschiedete sich von den ihm liebgewordenen Schülern.